Pfote Neuigkeiten !

Pfote Tiere in Not !

Hilfe mit Herz

Die unterhaltsame Minute:

1840 berichtete dies die Erfurter Zeitung: Die Wette

Landseer Der französische Rettungsverein für Ertrunkene hatte für seine menschen-freundlichen Zwecke einen großen neufundländischen Hund angekauft.
An dem Meeresufer des Havre gingen vor einigen Tagen zwei Freunde Spazieren und stritten sich darüber, ob ein neufundländischer Hund einen Menschen retten könnte.
Der, welcher die Partie der Hunde nahm, hatte selbst einen solchen Hund bei sich. Im Eifer des Streites fragte er plötzlich seinen Gegner: "Kannst Du schwimmen?", und als dieser mit "Nein" antwortete, stieß er ihn ins Wasser, um durch seinen Hund einen augenscheinlichen Beweis für seine Behauptung geben zu lassen.
Wirklich sprang der Hund sogleich nach, faßte den Freund und würde ihn glücklich gerettet haben, wenn nicht zufällig ein anderer Neufundländer ebenfalls herbeigesprungen wäre, um den Unglücklichen an der anderen Seite zu packen.
Jetzt entstand ein Kampf der beiden Thiere, und der Rock des Mannes ging endgültig in Fetzen, von denen jeder Hund einen ins Maul nahm und damit davon schwamm, während der Mann selber untersank und von seinem, etwas unvorsichtigem Freunde nur mit der größten Anstrengung gerettet wurde.






































































































































Grüße aus dem neuen Zuhause bis Dezember 2014:

Wir bitten um Ihr Verständnis, daß wir aus Platzgründen hier im Archiv nur noch die Fotos der Tieren (ohne Text)veröffentlichen können.