Pfote Neuigkeiten !

Pfote Tiere in Not !

Hier können Sie die notwendigen Formulare downloaden:

download Firmenmitgliedschaft

download private Mitgliedschaft

download Tierpatenschaft

Hier finden Sie ein Beispiel für die Verwendung Ihrer Spendengelder

Katzengesang Dankeschön






















Ihre Spenden - Ihre Hilfe

Wir suchen für unsere Tierauffangsstation dringend einen zuverlässigen Helfer oder eine Helferin
auf ehrenamtlicher Basis!

Eingesetzt würden Sie hauptsächlich vormittags an den Wochenenden sowie an Feiertagen, manchmal auch wochentags an Vormittagen, je nach Bedarf.
Unbedingte Voraussetzungen:
Liebe zu Tieren, Verantwortungsbewußtsein, Umsichtigkeit und vor allem absolute Zuverlässigkeit !
Rüstige RentnerIn bevorzugt.

Wer helfen kann und möchte, den bitten wir um Terminvereinbarung telefonisch oder per Email.
Telefon: 03675-742759, 036761-52890
mobil: 0171-3557128
eMail:tierheim-sonneberg@gmx.de

Das Team des Tierheim Sonneberg freut sich auf Sie ...


Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.
Seien Sie dabei und helfen dem Tierschutz. Bei uns sehen Sie wo Ihre Unterstützung ankommt! Lernen Sie uns kennen und unterstützen Sie uns bitte! Jeder Beitrag hilft uns und den Tieren weiter.

Spendenkonto:
Sparkasse Sonneberg
Konto: 320 012 395
BLZ: 840 547 22
IBAN DE65 8405 4722 032 001 2395
BIC: HELADEF1SON

Wir freuen uns auf Sie! Vielen Dank!



So können Sie uns helfen

- in dem Sie Mitglied im Tier-und Naturschutzverein Sonneberg und Umgebung e.V. werden.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag für Einzelpersonen beträgt 30,- €, Firmen können ab 100 Euro/Jahr eine Firmenmitgliedschaft abschließen und werden dafür namentlich/ mit Verlinkung zu ihrer Website als Sponsoren vorgestellt.
Für Spenden und Mitgliedsbeiträge erstellen wir selbstverständlich Spendenbescheinigungen für das Finanzamt.
Das Formular für eine Mitgliedschaft rufen sie sich bitte über den nebenstehenden Link "Mitgliedschaft" auf und versenden Sie es ausgefüllt und unterschrieben an folgende Fax-Nummer:
Fax: 036761-52892
oder per Post

- indem Sie eine Patenschaft für eines unserer Tiere der Tierauffangstation übernehmen.
Die Höhe des Betrages, ab einem Mindestbeitrag von 10,- € , für Ihre monatliche Unterstützung bestimmen Sie selbst.
Sie können die Patenschaft jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden.
Als gemeinnütziger Verein stellen wir gerne auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus.
Die Paten erhalten Fotos und regelmäßig Informationen über ihr Patentier und können ihm auch jederzeit einen Besuch abstatten. Durch Ihre Patenschaft helfen Sie, zum Beispiel Spezialfutter, tierärztliche Behandlungen und Therapien etc. mit zu finanzieren. Eine Patenschaft trägt dazu bei, die optimalste Versorgung des Patentieres abzusichern.
Das Formular für eine Patenschaft rufen sie sich bitte über den nebenstehenden Link "Patenschaft" auf und versenden Sie es ausgefüllt und unterschrieben an folgende Fax-Nummer:
Fax: 036761-52892
oder per Post




Wir freuen uns natürlich auch über andere Hilfsformen !

Besonders unsere Hunde freuen sich über regelmäßige Spaziergänge.
Darum kann jeder der den Tieren etwas Gutes tun möchte zu uns kommen, sich einen Hund aussuchen, um mit ihm spazieren zu gehen. Die Hunde freuen sich, haben ihren Auslauf und der Mensch tut gleichzeitig durch Bewegung an der frischen Luft, etwas für die Gesundheit ! (Für Kinder unter 16 Jahren ist zum Ausführen von Hunden eine Einverständniserklärung der Eltern notwendig.)


Wer der Katzenliebhaber ist, kann auch unsere Katzen glücklich machen.
Die meisten brauchen regelmäßig ihre Streicheleinheiten und sind über Jeden entzückt, der sie besucht, liebevoll streichelt und mit ihnen spielt. Katzen lassen sich auch gerne aus einem Buch vorlesen !
Es ist auch wichtig für die nicht ganz so zutraulichen Katzen, wenn Personen bei ihnen sind, ruhig mit ihnen reden, sodass sie sich an die Menschen gewöhnen und zutraulicher werden können. Um so besser sind ihre Vermittlungschancen.


Pflegestellen !
Wir suchen des öfteren dringend Pflegestellen für Katzenbabys oder auch für kranke Tiere die zum Beispiel nach Operationen versorgt werden müssen. Zu kleine Katzenkinder, die ihre Mutter verloren haben, können noch nicht alleine fressen. Sie müssen mit der Flasche aufgezogen, gesäubert, kuschelig warm gehalten werden und Geborgenheit spüren. Die Katzenmama kann niemals durch uns vollständig ersetzt werden und trotzdem haben wir es fast immer geschafft, die Kleinen durchzubringen. Wer sich zutraut, so eine Aufgabe zu übernehmen kann sich jederzeit bei uns melden. Anleitung erfolgt durch das Tierheimpersonal.


In einem Tierheim fallen oft handwerkliche Arbeiten an.
Wer Zeit und Lust hat und sich etwas nützlich machen möchte, zum Beispiel rüstige Rentner die sich gerne betätigen, ist immer willkommen, kleine handwerkliche Aufgaben zu übernehmen oder auch die Außenanlagen zu pflegen.

Jede helfende Hand ist wichtig !



Weitere ehrenamtliche Helfer werden gebraucht
- zur Unterstützung bei Aktionen, wie zum Beispiel Spendendosen aufstellen und einsammeln
- für Fahrten zum Einsammeln der Futterspenden
- für Vor- und Nachkontrollen bei zu vermittelnden Tieren, mit vorheriger Anleitung durch das Tierheimpersonal
- für Tierschutzanzeigen